Shampoo

Shampoos sind aus keinem Bad mehr wegzudenken und nicht selten täglich im Einsatz. In unseren Shampoos setzen wir deshalb milde Tenside ein, die sowohl der Umwelt als auch Ihrem Haar und Ihrer Kopfhaut Sorge tragen. RAUSCH Shampoos sind zudem vegan*, tierversuchsfrei sowie silikonfrei und bestens für den täglichen Gebrauch geeignet.

Um den unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht zu werden, umfasst das Sortiment von RAUSCH 13 verschiedene Shampoos, die zu mindestens 89% aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs bestehen und allesamt in Kreuzlingen am Bodensee entwickelt und hergestellt werden. Damit haben wir für jedes Haarbedürfnis – von Shampoos gegen Schuppen über Shampoos gegen Haarausfall hin zu Shampoos für trockenes oder strapaziertes Haar – den optimal abgestimmten Begleiter für Ihren individuellen Haartyp im Angebot.

*Ausnahme: Das Ei-Öl NÄHR-SHAMPOO enthält frisches Eigelb aus Schweizer Bio-Freilandhaltung.

Das Shampoo: Eine praktische Erfindung made in Switzerland

Shampoos, ob in flüssiger oder fester Form, sind aus dem Alltag der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. Dabei ist das Flüssigshampoo historisch betrachtet eine eher junge Errungenschaft. 1890 gründete der deutsche Friseurmeister Josef Wilhelm Rausch das Unternehmen RAUSCH und machte sich um die Jahrhundertwende mit der Erfindung des allerersten Flüssigshampoos einen Namen. Von der Schweiz aus eroberte das sogenannte «Champooing» die ganze Welt. Dessen Wortherkunft ist dabei sehr passend: Sie geht auf den nordindischen Begriff für eine Kopfmassage mit verschiedenen Pulvern und Ölen auf Pflanzenbasis zurück.

Flüssige und feste Shampoos für Haarprobleme von Haarausfall bis Schuppen

Über die Jahre haben sich viele Unternehmen der Entwicklung von Shampoos gewidmet. Heute sind die Formulierungen der einzelnen Shampoos perfektioniert und auf unterschiedliche Kopfhaut- und Haarbedürfnisse abgestimmt. Von trockenem bis zu fettigem Haar, von Haarausfall bis zu Schuppen, von sensibler hin zu normaler Kopfhaut findet sich für jedes Haarproblem ein passendes Shampoo. Und auch die Form ist nicht mehr immer nur flüssig: Vermehrt trifft man in Badezimmerschränken von Mann und Frau auch verpackungssparende feste Shampoos in seifenähnlicher Form an (sogenannte «Shampoo Bars»). Praktische Trockenshampoos helfen, wenn es ab und zu nicht für eine Haarwäsche unter der Dusche reicht.

RAUSCH Shampoos: Ohne Silikone und aggressive Sulfate

Der Hauptzweck des Shampoos ist dabei immer derselbe geblieben: Es soll die Haare und die Kopfhaut reinigen, entfetten und zugleich genügend Pflege bieten, damit die Haare kämmbar und glänzend sind. RAUSCH setzt aus ebendiesem Grund auf milde Tenside oder waschaktive Substanzen, von denen ein Bestandteil Sulfat genannt wird. Diese werden auf der Grundlage nachwachsender Rohstoffe hergestellt, trocknen die Haare nicht aus und haben eine aufbauende und erfrischende Wirkung. Nebst dem Verzicht auf aggressive Sulfate enthalten unsere Shampoos keine Silikone. Sie werden in der Schweiz mit einem möglichst hohen Anteil an natürlichen Inhaltsstoffen wie Pflanzen und Kräutern hergestellt. Zudem sind sie umweltfreundlich verpackt: Unsere Shampooflaschen bestehen zu 100 % aus recyceltem PET.