Menü

Feines Haar

Feines Haar ist meist genetisch bedingt, kann jedoch auch die Folge von Nährstoffmangel oder schlecht durchbluteter Kopfhaut sein. Aufgrund der nachlassenden Hormonproduktion kann mit zunehmendem Alter dünnes Haar entstehen. Feines Haar ist zwar dünner als normales Haar, ist aber zahlreicher und misst durchschnittlich 0,03 bis 0,05 mm im Durchmesser. Es hat weniger Volumen, ist empfindlicher und reagiert schneller auf die Reibungskräfte von Kamm und Bürste, z.B. mit elektrostatischer Aufladung.

Der Traum jeder Frau ist voluminöses und kräftiges Haar. Mit der Malven VOLUMEN-LINIE wird das gewünschte Ergebnis erzielt, feinem Haar wird mehr Volumen und Fülle zuteil und strahlt in seiner vollen Pracht.

RAUSCH Malven VOLUMEN-LINIE

  • Schenkt dem Haar Fülle und Glanz
  • Pflegt besonders mild
  • Sorgt für optimale Kämmbarkeit

RAUSCH | Beratung zu feinem Haar

RAUSCH | Hätten Sie gern volleres Haar?

Welche pflegebewusste Frau von heute würde diese Frage schon mit ‚Nein’ beantworten. Wenn es um das weibliche Haar geht, gilt die Devise: je voller umso besser. Lange und kräftige Haare sind schon seit Menschengedenken ein Zeichen von Erotik und Weiblichkeit. Ethnologen wissen das schon lange und Psychoanalytiker weisen schönen Haaren sogar eine tiefenpsychologische Dimension zu. Feines Haar ist hauptsächlich genetisch bedingt. Dennoch kann man selbst einiges dafür tun, das Maximale...

Mehr erfahren