Menü

Trockenes Haar

Trockenes, sprödes und gekraustes Haar wirkt leicht strohig und matt. Bedingt durch die Unterfunktion der Talgdrüsen fehlt es an schützenden und pflegenden Lipiden, die dem Haar Geschmeidigkeit, Spannkraft und Glanz verleihen. 

Die Ursachen können die Verwendung zu stark entfettender Produkte, Sonne, Wind, zu heisses Föhnen, hormonelle Schwankungen, einseitige Ernährung oder auch fettarme Diäten sein.

Oft ist trockenes Haar auch bei Menschen mit Naturkrause zu finden.

RAUSCH Weizenkeim NÄHR-LINIE

  • Regeneriert und stärkt trockenes Haar
  • Gibt neue Spannkraft, Geschmeidigkeit und Glanz
  • Pflegt das trockene Haar und spendet Feuchtigkeit
  • Trockene, beanspruchte Kopfhaut wird mit der einzigartigen Nähr-Kur regeneriert und gestärkt

RAUSCH | Beratung zu trockenem Haar

RAUSCH | Die richtige Pflege für trockenes Haar

Was in Afrika schon seit langem als Schönheitsgeheimnis gilt, findet bei uns in Europa erst in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit und den Zuspruch den es verdient: Das Haaröl. Dabei bewirken hier schon wenige Tropfen hochwertiger Öle, wie z.B. Argan-Öl, gerade bei fliegenden, spröden und krausen Haaren wahre (Geschmeidigkeits-) Wunder. Was lange währt, wird also endlich auch hier gut und eine reichhaltige Anzahl von Haarölprodukten tritt ihren Siegeszug in die hiesigen Regale an. Doch wie bei fast allen...

Mehr erfahren